Drucken

Ambulanter Entzug

Ein Entzug kann sowohl in einem ambulanten wie auch einem stationären Setting durchgeführt werden. Manche Patienten benötigen ein stationäres Umfeld, um sich vollumfänglich auf die Behandlung einlassen zu können. Andere wiederum bevorzugen den Verbleib in ihrer gewohnten Umgebung und können den gewohnten Alltag weiterführen. Auch eine Mischform ist denkbar, die ersten Schritte ambulant, bei Fortschreiten des Entzugs dann stationär.

Voraussetzungen

Zeitlicher Rahmen

Senken der Dosis

Nach Abschluss der Entzugsbehandlung

 

Impressum


[GH1]Stimmt, gehört aber AUCH hierher. Belassen, ev. Bei Erstkontakt noch einfügen

[os2]Ceci doit déja avoir été discuté dès la 1ere consultation puis rappeller avant pendant et apres le sevrage