Kumulation

kumulation

 

  • Zu Beginn einer OAT mit Methadon kann es bei zu rascher Aufdosierung wegen des kumulativen Effekts am 2. oder 3. Tag zu einer Überdosierung kommen.
  • Das Ausmass der Kumulation ist bestimmt durch das Dosisintervall (d.h. die Einnahmefrequenz), die Halbwertszeit und die Höhe der eingenommenen Dosis.
  • Nach etwa 4 Halbwertszeiten ist bei Methadon das Maximum der Kumulation erreicht.
  • Da Methadon eine lange Halbwertszeit hat, gibt es nach Erreichen des Steady State nur geringe Tagesschwankungen und einen kaum spürbaren Tagesgang der Befindlichkeit.




Impressum