SGB - Start in einer Konsultation

Start in einer Konsultation1; Zeitbedarf etwa 20 min. Geeignet für Ärzte, die in der Verschreibung einer SGB routiniert sind.

Eigene Notizen in KG
oder Einlageblatt Krankengeschichte

       

1. Konsultation

       

Patient wünscht sofort SBG
-> Motivation in der KG festhalten

     

ja

     

Erstbeurteilung Arzt

Information, Wahl des Substitutionsmittels

 

kein sgb

 

 

       

Information an Patient (ev. MPA)

  • Infoliste Patient:
    - Methadon
    - Levomethadon
    - SROM
    - Buprenorphin
  • Behandlungsvereinbarung
  • Anmeldung Kantonsarzt
  • Info MPA bzw. Apotheke
    (Rezept)
  • Therapiestart mit:
    - 30 mg Methadon oder
    - 15 mg Levomethadon oder
    - 200 mg SROM oder
    - 2 mg / 8 mg Buprenorphin (Bup. nur, falls erste Entzugserscheinungen festzustellen sind)
  • Einnahme unter Sichtkontrolle
  • bei Bedarf weitere:
    - 20 mg Methadon oder
    - 10 mg Levomethadon oder
  • - 200 mg SROM
    nach minimal 4 Std.
       

 

       

Einfache SBG, die vom Hausarzt alleine begleitet werden kann?

       

       

2. Konsultation

       
       

1Dieses Vorgehen ist best practice gemäss Arud Zürich

 

Impressum